Kategorien
DGfK Veranstaltung

Einladung zum CartoHack #5

Am 18. Februar führt Raluca Nicola durch den CartoHack mit dem Thema „Gestaltung einer digitalen Karte: ein kollaboratives Experiment“. Weitere Informationen und Anmeldung auf https://visualisierung.dgfk.net/de/events/cartohack/. Der CartoHack ist ein virtuelles Format, das den Fokus auf praktische Tutorials, Demos und Anwendungsbeispiele legt.

Kategorien
AG für Kartengeschichte Veranstaltung

«La Suisse sur la table de mesure, 175 ans de la Carte Dufour»

Auf Einladung von Herrn Marc R. Studer, Präsident der Salons du Général Dufour in Genf, macht die Arbeitsgruppe für Kartengeschichte Sie gerne auf die Videokonferenz vom kommenden

Dienstag, 16. Februar 2021, 18h30, zum Thema
«La Suisse sur la table de mesure, 175 ans de la Carte Dufour»

aufmerksam. Die Veranstaltung wird auf Französisch gehalten. Sie finden das Programm hier: http://www.salons-dufour.ch/. Bitte beachten Sie, dass Sie sich unter „enregistrement“ bei StoriaMundi anmelden und anschliessend die Anmeldung bei info@salons-dufour.ch bestätigen sollten.

Kategorien
ICC Veranstaltung

ICC 2021 in Florenz

Vom 14.-18. Dezember 2021 wird die 30. International Konferenz für Kartografie (ICC) in Florenz, Italien stattfinden. Aufgrund des Virus‘, welches im Moment so einiges auf den Kopf stellt, wurde die Konferenz in den Dezember verschoben und wir nun als hybrider Anlass geplant. Die Teilnahme ist (hoffentlich) vor Ort wie auch digital möglich. Momentan läuft der Aufruf für die Einreichung von Beiträgen. Die verschiedenen Termine und alle weiteren Informationen sind auf der offiziellen Konferenzwebseite zu finden. In der Kartografie-Austellung der ICC werden auch die eingereichten Beiträge zum PrixCarto ausgestellt werden.

Kategorien
DGfK Veranstaltung

Einladung zum 3. CartoHack der DGfK

Am Donnerstag, 17.12.2020, 18 Uhr lädt die DGfK zum 3. CartoHack ein. Mittels Zoom führt Helge Olberding in die Game Engine Unreal Engine 4 ein. Alle wichtigen Grundlagen der Erstellung realistischer oder abstrahierter interaktiver 3D-Welten werden am Beispiel einer schneebedeckten Waldlandschaft veranschaulicht. Vorwissen im Bereich 3D-Modellierung wird nicht benötigt. Infos und Login für Zoom auf der Webseite.

Kategorien
DGfK Veranstaltung

Einladung zum 2. CartoHack der DGfK

Am Donnerstag, 19. November 2020, 18:00 Uhr lädt die DGfK zum 2. CartoHack ein – virtuell durchgeführt. Mathias Gröbe zeigt beispielhaft wie aus OpenStreetMap-Daten – Regel für Regel, oder eben regelbasiert – eine Karte entsteht. Mehr Infos zum CartoHack und Anmeldung auf der Webseite.

Kategorien
DGfK Veranstaltung

NIAM Tagung

Am 14. Januar 2021 findet die NIAM (Initiative News-Infographics-Analytics-Maps) Tagung virtuell statt. Die NIAM versteht sich als Plattform für einen offenen Austausch zwischen unterschiedlichsten Nutzern kartografischer Elemente. Im Fokus stehen Kartografische Visualisierungen sowie Interaktion und Kommunikation. Neben klassischen Vorträgen sind auch Werkstattberichte, Showcases, HowTos, Vorstellungen von Tools o. ä. ausdrücklich erwünscht. Vortragsvorschläge können bis zum 14. Dezember 2020 eingereicht werden. Mehr Informationen zum Anlass und zur Einreichung von Vorschlägen sind auf NIAM-Tagungswebseite zu finden.

Kategorien
Herbstanlass Veranstaltung

Rückblick EuroCarto 2020

In der Woche vom 21.-25. September 2020 fand die EuroCarto 2020 (zugleich 68. Deutscher Kartographie Kongress) als virtuelle Veranstaltung statt. Mit 412 registrierten Teilnehmern aus 57 Ländern sowie mit 45 Beiträgen, drei Keynotes, einem CartoHack und einem Carto Café war die Veranstaltung ein großer Erfolg. Die Abstracts aller Beiträge wurden in den Abstracts of the ICA publiziert und können unter folgendem Link nachgelesen werden: https://www.abstr-int-cartogr-assoc.net/2/index.html. Die Videos der Vorträge befinden sich im Detailprogramm der Veranstaltung unter https://eurocarto2020.org/de/home/programm-im-detail/.

In the week of 21-25 September 2020, the EuroCarto 2020 (also the 68th German Cartography Congress) took place as a virtual event. With 412 registered participants from 57 countries as well as 45 presentations, three keynotes, a CartoHack and a Carto Café, the event was a great success. The abstracts of all contributions have been published in the Abstracts of the ICA and can be read under the following link: https://www.abstr-int-cartogr-assoc.net/2/index.html. The videos of the presentations can be found in the detailed program of the event under https://eurocarto2020.org/home/detailed-program/.

Kategorien
Herbstanlass Veranstaltung

Einladung zur EuroCarto 2020

Aktuelle Informationen und interessante Gespräche rund um die Kartographie – dies bietet Ihnen die virtuelle Tagung EuroCarto 2020, die vom 21. bis zum 25. September stattfinden wird. Gleichzeitig ist diese Veranstaltung, die von Kolleginnen und Kollegen aus Österreich und der Schweiz organisiert wird, auch der 68. Deutscher Kartographie Kongress 2020 und die regionale Konferenz der International Cartographic Association (ICA).

Als Folge der Corona-Pandemie war die geplante Veranstaltung in Wien leider nicht durchführbar. Doch die virtuelle Ausgabe der EuroCarto 2020 ist mehr als nur ein Ersatz:

Von Montag bis Freitag finden am Nachmittag bzw. frühen Abend bis zu drei Vortrags-Sitzungen statt.

Es erwarten Sie ein umfangreiches und fachlich sehr breit aufgestelltes Programm – dieses finden Sie auf der Tagungs-Website https://eurocarto2020.org. Höhepunkte werden die Keynotes von Tim Trainor (Präsident der ICA), Gerd Buziek (Fa. Esri Deutschland GmbH, zum Thema COVID 19-Dashboard) und Wolfgang Kainz (Universität Wien) sein.

Der technische und zeitliche Rahmen wird so gestaltet, dass es auch ausreichend Gelegenheit zur Diskussion geben wird. Über diese Vortrags-Sitzungen hinaus wird es auch weitere Möglichkeiten zum fachlichen und sozialen Austausch geben (z. B. bei einem „CartoCafé extra“).

Auch dank unserer Sponsoren – der Fa. Esri, dem Verlag Schubert & Franzke, GeoVille Information Systems and Data Processing GmbH und dem Open Access-Zeitschriftenverlag MDPI – ist die Teilnahme an der EuroCarto 2020 kostenlos! Es ist eine Online-Registrierung unter https://eurocarto2020.org notwendig- Die Teilnehmerzahl ist aus technischen Gründen auf 400 begrenzt – melden Sie sich also rechtzeitig an!

Kategorien
Veranstaltung

Einladung zum 4. CartoCafé

Am 3. September 2020 findet ab 18 Uhr die nächste Auflage des CartoCafés statt. Die Themen werden sein:
– Choroplethenkarten – und ihre Alternativen
– Karto-Quiz

Das CartoCafé findet virtuell mit Hilfe der kostenlosen Software Zoom statt. Um keine ungebetenen Störer („Zoom-Bomber“) zu erhalten, ist vorab – bis zum 2. September 2020 – eine formlose Anmeldung notwendig (an praesident@dgfk.net). Sie erhalten dann einen Zugangs-Code zu dem Web-Meeting sowie alle weiteren notwendigen Informationen.
Detaillierte Informationen u.a. zu den zwei Themen des CartoCafés finden Sie im Ausschreibungsdokument.

Kategorien
Veranstaltung

Einladung zum 2. CartoCafe der DGfK

Der ideale Austausch über kartographische Themen besteht natürlich in einer persönlichen Begegnung, bei der eine Karte auf dem Tisch gelegt wird und über die diskutiert werden kann. Warum organisiert die DGfK dann ein virtuelles CartoCafé? Zum einen erlauben uns gerade die Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie keine persönlichen Treffen in größerer Runde. Zum anderen sind virtuelle Treffen über den Heimatort hinweg flexibler sowie zeit- und kosteneffizienter. Wir möchten mit dem CartoCafé den persönlichen Kontakt nicht abschaffen – es soll ein zusätzliches Angebot werden.

Wann?
Das CartoCafé findet ab Juni mindestens einmal monatlich statt – aktuell ist geplant, es immer am ersten Donnerstag eines Monats für ca. 1 bis 1 ½ Stunden durchzuführen. Die zweite Auflage findet statt am
2. Juli 2020 ab 18:00 Uhr.

Was?
Dies werden unsere beiden Themen sein:
Visuelle Analysen – Wieviel Kartographie steckt da noch drin?
Als Diskussionsgrundlage greifen wir zurück auf den Artikel von Till Nagel aus den aktuellen Kartographischen Nachrichten (Ausgabe 1/2020, S. 11-18): „Visually Analysing Urban Mobility: Results and Insights from Three Student Research Projects“. Till Nagel wird beim CartoCafé anwesend sein und mitdiskutieren. Der KN-Beitrag ist frei verfügbar: https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs42489-020-00040-5
Was habe ich davon, wenn ich Mitglied in der DGfK bin?
Unter dieser Frage stand die Präsidenten-Kolumne in den Kartographischen Nachrichten (Ausgabe 1/2020). Die – stark gekürzte – Antwort lautete dort: „Weil die DGfK attraktive Möglichkeiten zur Vernetzung für kartenbegeisterte Menschen bietet!“ Im CartoCafé sollen die hier genannten Vorschläge – gerne auch kontrovers – diskutiert und weitere Ideen eingebracht werden. Die genannte Kolumne finden Sie auch online und frei verfügbar: https://static-content.springer.com/esm/art%3A10.1007%2Fs42489-020-00042-3/MediaObjects/42489_2020_42_MOESM1_ESM.pdf (Seite A44).

Wie?
Das CartoCafé findet virtuell mit Hilfe der kostenlosen Software Zoom statt. Um keine ungebetenen Störer („Zoom-Bomber“) zu erhalten, ist vorab – bis zum 30. Juni 2020 – eine formlose Anmeldung notwendig (an praesident@dgfk.net). Sie erhalten dann einen Zugangs-Code zu dem Web-Meeting sowie alle weiteren notwendigen Informationen.
Die angemeldeten Teilnehmer für das letzte CartoCafé müssen Ihre Teilnahme nicht bestätigen, sie erhalten die Zugangsdaten unaufgefordert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Mit freundlichen Grüßen
Jochen Schiewe Hamburg, 24.06.2020
(Präsident der DGfK)